anmelden
Gelübde

Wer stimmberechtigt geworden ist, hat sich beim Obmann schriftlich zur Ablegung des Gelübdes vor dem Grossen Bott anzumelden. Ausnahmsweise kann das Gelübde schriftlich abgelegt werden. Das Stimm- und Wahlrecht besteht unabhängig von der Leistung des Gelübdes. (Art. 13 der Satzungen)

 

Text des Gelübdes

Bei Erlangen des Stimmrechtes

"Es gelobt der Stubengenosse zu Schuhmachern, der Gesellschaft Treue zu halten, ihren Nutzen zu fördern und Schaden nach Kräften abzuwenden, ihren Reglementen und den sonstigen die Gesellschaft betroffenen gesetzlichen Beschlüssen getreu nachzuleben, den Aufträgen sich zu unterziehen und diese nach bestem Wissen und Gewissen zu erfüllen. Er gelobt ferner, der Gesellshaft mit Rat und Tat beizustehen und alles zu leisten, was sie von ihm als einem rechtschaffenen Burger von Bern und Mitglied dieser Gesellschaft nach Recht und Billigkeit fordern kann."

"Ohne alle Gefährde"

Bei Wahl ins Vorgesetztenbott

"Es gelobt das Mitglied des Vorgesetztenbotts, gemäss den für diese Behörde geltenden Vorschriften, in allen Angelegenheiten seinen Rat nach bestem Wissen und Gewissen zu geben, mit Klugheit und Umsicht zu verfahren, damit das Vermögen der Gesellschaft bestmöglich gesichert wird, bei Unterstützungen weder durch Gunst noch durch Ungunst, sondern einzig durch das vorliegende Bedürfnis sich bestimmen zu lassen."

"Ohne alle Gefährde"

Satzungen, Gelübde und Vergabungen
Aktuelle Anlässe
16.10.2020 18:00 - 20:00
DA IN DIESEM JAHR WEGEN COVID-19 KEIN ZUNFTFEST STATTFINDET, WIRD AUCH DER TANZKURS ABGESAGT
 
17.10.2020 19:00
Wegen der anhaltenden Covid-19-Risiken wird das ZUNFTFEST 2020 auf 2023 VERSCHOBEN
 
04.12.2020 18:30
Das Grosse Bott findet statt, der Versammlungsort wird mit der Einladung Anfang November mitgeteilt